Profil

Veröffentlichungen:
Typism Book 4
Typism Book 6

 

 

Hallo, ich bin Robert, Logodesigner in München. Ich visualisiere und bin spezialisiert auf Designlösungen mit Buchstaben. Genauer gesagt gestalte ich am besten Logos für Selbständige und Unternehmen, wo eine individuelle Lösung die Werte des Unternehmens bei Betrachtung am besten fühlbar machen. Wenn du Unterstützung für individuelle Designlösungen suchst, lass es mich wissen.    

Oder du möchtest Handlettering oder Brushlettering lernen, dann schau dir auch gerne meine Workshops an. Mittlerweile gebe ich nicht nur im Raum München, sondern deutschlandweit Workshops zu diesen Themen. Solltest du Interesse haben, dass ich in deinen Räumlichkeiten oder an deinem Ort einen Workshop halte, können wir darüber sprechen. Momentan ist es ja nicht so einfach, vor Ort Workshops zu halten. Als Alternative funktionieren meine Workshops auch gut über Zoom. Schau mal unter Workshops, dort findest du die Zoomangebote und Stimmen der Teilnehmer.

Als Event Highlight auf Messen, in Unternehmen oder in Läden bin ich auch aktiv. Es ist für die Gäste immer ein Erlebnis, „live“ vor Ort die Kunst des schönen Schreibens zu beobachten, wie sie ihren Namen oder einen Spruch geschrieben bekommen. Auch können Gäste zum Mitmachen angeregt werden und sich selbst mit den Stiften ausprobieren.

Meilensteine

storytelling-lettering

1970 Ich wachse auf in Niedersachsen in einer kleinen Stadt. Mit drei Jahren beginne ich, den Tennisschläger in die Hand zu nehmen und stundenlang den Ball gegen die Wand zu schlagen. Ich versuche ständig, ein ca. 70 cm breites Quadrat auf der Tenniswand mit dem Tennisball zu treffen (siehe Bild).

Italien

1995 Ich gehe für sechs Monate nach Florenz, da die italienische Lebensweise ein Mythos für mich ist. In meiner Familie waren wir nie nach Italien gefahren, aber alle haben darüber gesprochen. Die toskanische Stadt hat mich dazu gebracht, 1997 (nach zwei Jahren Möbelfachschule in Köln als staatl. gepr. Betriebswirt) für acht Jahre nach Mailand zu gehen, wo ich von anfänglicher kaufmännischer Tätigkeit (Einkauf) in einer Werbeagentur lande und zum Grafikdesigner werde.

Freelancer

2005 Ich gehe mit meiner Frau nach Deutschland zurück. In München beginne ich als Freelancer und betreue eine monatliche Zeitschrift, unterstütze Agenturen bei Projekten wie Websites, Broschüren und Corporate Design.

Genuss&Design

2012 Nach dem Besuch von zahlreichen Netzwerk Events organisiere ich eigene Veranstaltungen zum Thema Genuss&Design, damit sich Selbständige in einem netten Ambiente und bei kulinarischen Genüssen kennenlernen und austauschen können.

Handlettering

2014 Ein Onlinekurs für 20 Dollar war der Startschuss der Leidenschaft für die Buchstaben. Es folgten weitere Onlinekurse und ein Masterkurs bei seanwes. Seitdem beschäftige ich mich täglich mit Handlettering und Brushlettering. Es hilft mir insbesondere beim Logodesign und der Gestaltung von Schriftzügen.

Workshops

2016 Im Sommer beginne ich, Workshops zu Handlettering und Brushlettering zu geben. In München startend sind es mittlerweile über 80 Workshops, die ich deutschlandweit gegeben habe.

Pavo&Rob – der Coffee Talk

2019 Beginn des Instagram LIVE Coffee Talks mit Sketchnoter Pavo Ivkovic aus Köln. Jeden Morgen um 9.30 Uhr gehen wir „live“ auf Instagram und sprechen über Kreativität, dem Leben und guten Kaffee. Mittlerweile gibt es den Coffee Talk jeden Freitag um 9.30 Uhr LIVE auf Instagram.

Lettering Days München

2019 Mit dem Lettering Day in München organisiere ich einen kreativen Event mit vielen Miniworkshops. Über 80 Teilnehmer waren begeistert von der Veranstaltung, so dass ich mit dem gesamten Team (Julia Winkler, Kathrin Vinko, Emma Mendel, Pavo Ivkovic und Johannes Belach) eine ganze Konferenz über zwei Tage (Lettering Days 2020 in München) geplant haben. Corona hat den Event auf 2021 verschoben. Dafür fand als Ersatz ein Online-Event für alle Ticketholder statt.

Buch und Font

2020 Das erste Buch, bei dem ich mitwirke, erscheint im Frechverlag Anfang November. „Ein Mann. Sein Journal.“ Ein Bullet Journal für den Mann gespickt mit schnörkellosen Brushlettering Artworks von mir. Dazu produziere ich in Zusammenarbeit mit Typedesigner Roland Huse (Ungarn) meinen ersten Font, welcher auch im November auf den Markt kommt.