Bevor ich auf all die Vorteile eingehe, die du als Grafikdesigner hast, wenn du dich mehr mit Handlettering beschäftigst, möchte ich nochmal definieren, was Handlettering ist und was manche denken, was es ist. Viele assoziieren das Schreiben mit dem Brush Pen als Handlettering, welches Brush-Pen Lettering oder Brush-Lettering genannt wird, aber eigentlich Brush Pen Kalligrafie heißen müsste.

Damit es nicht zu kompliziert wird, Handlettering ist das Zeichnen/Malen von Buchstaben, und das unabhängig vom Stil. Es kann die schön geschwungene Script Schrift, aber auch eine gestochen scharfe und serifenlose Schrift eines Logoschriftzugs für ein großes Unternehmen sein.

Bei der Bandbreite wird klar, wie viele Vorteile du als Grafikdesigner durch dieses Handwerk gewinnst

Denke nur an Logodesign, was eigentlich fast immer mit einem Schriftzug zu tun hat und selten nur durch ein Symbol gelöst wird. Es gibt also immer einen Namen zu gestalten. Wenn du einen höheren Anspruch hast, als eine bestehende Schrift zu nehmen und die leicht zu verändern für einen Logoschriftzug, dann helfen dir Fähigkeiten, womit du deine eigenen Buchstaben gestalten kannst. Somit bekommt das Logo den Ausdruck, der die finale Zielgruppe ansprechen soll.

Warum ist es noch wichtig als Grafikdesigner, Handlettering mehr zu erlernen?

– Handlettering liegt im Trend. Die Grenzen der Computerprogramme sind erkannt. Hochwertiges und individuelles Design kann keine Software und genau das wird immer gefragt sein
– Handlettering Skills sind einsetzbar bei Logos, Headlines, Buchcover, Poster, Schriftzüge, Monogramme, Broschüren, Anzeigen, Webdesign, Packaging, Blog Header, Einladungen oder Sticker um nur einige Produkte zu nennen, die du als Grafikdesigner immer wieder auf dem Tisch liegen hast
– dein Design gewinnt neue Facetten, wodurch du für verschiedenere Bereiche interessant wirst
– nicht nur deine Buchstaben profitieren, sondern auch die Qualität deiner anderen Designarbeiten, weil du durch Handlettering eine neue Perspektive gewinnst

Wann beginnst du, dich mit Handlettering mehr zu beschäftigen?

Autor: Robert Bree
Grafik: Robert Bree | Logodesigner und Handlettering Spezialist
Short-URL: https://goo.gl/UkyVGn